Vergleichen & Social Media #27

Vergleichen und Social Media Detox

Sie ist riesig: Die Flut an Eindrücken, Bildern und Energien, die jeden Tag auf uns einströmt. Und das vor allem online und auf Social Media. Ständig passiert etwas Neues. Ein Abend unter Freunden, eine neues Auto, eine Reise an atemberaubende Orte oder eine wundervolle Lebenserfahrung. Alles wird sofort geteilt und wir sind live dabei. Irgendjemand erlebt scheinbar immer etwas, das in dem Moment gerade verlockender klingt, als unser eigenes Leben.

Kommt dir das bekannt vor? Dann kennst du vielleicht auch das Gefühl, dass sich still und leise in dir breit macht, sobald du wieder offline bist. Sobald du einfach nur du bist und dein Kopf noch von all den neuen Eindrücken und Erlebnissen Anderer schwirrt, während du dein Haferflocken-Müsli löffelst und dir überlegst, mit welchen exotischen Früchten und Superfoods du dein Leben aufpimpen solltest.

Es ist eigentlich kaum möglich, immun gegen dagegen zu sein. Noch bevor du es bemerkst, vergleichst du dich mit anderen. Und obwohl das ganz normal und menschlich ist, hat das Ganze einen Haken. Du vergleichst dich nämlich nicht wirklich 1:1 mit einer anderen Person, sondern du vergleichst dich mit all deinen Facetten, Ecken und Kanten mit den schönsten und besten Seiten, von sagen wir einfach mal 500 anderen Menschen. Und obwohl wir das alles eigentlich wissen, ändert es nichts an der Tatsache, dass wir es tun – und zwar jeden Tag mehrmals.

Es ist daher kein Wunder, dass wir uns dadurch unter Druck gesetzt fühlen und das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein und uns immer weiter optimieren zu müssen. Wie mich das Ganze in den letzten Wochen beeinflusst hat und wie ich jetzt damit umgehe, erzähle ich dir in meiner neuen Podcastfolge.

Viel Freude beim Anhören!

 

Hör dir die Folge am besten über SpotifyiTunes, YouTube, oder mit deiner Podcast-App an!

Abonnieren: iTunes | Spotify

 

Vergleichen und Social Media Detox

 

*** Women Circle ***

Möchtest du dich mit anderen Frauen verbinden und austauschen? Blockierende Glaubenssätze loslassen, um in deinem Leben wieder Platz für Neues zu schaffen? Lernen, deiner Intuition zu vertrauen und mutig deinen eigenen Weg gehen? Dann melde dich für den nächsten Women Circle an. Alle Infos zur Anmeldung findest du hier.

 

*** Hat dir diese Folge gefallen? ***

Dann würde ich mich riesig über eine positive Bewertung auf iTunes freuen! Schreib mir auch gerne eine Rezension – ich freue mich über dein Feedback 🙂

Hier geht’s zur Bewertung:
Podcast bei iTunes bewerten ⭐

 

*** Verbinde dich mit mir ***

Instagram: jennifer.stella.hess

Facebook: 100 HABITS

 

Alles Liebe,

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.